Öffnungszeiten

Mo-Fr: 7:30 - 18:30 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr

 

Gesundheitsnews

Medikamente

Manche Mittel machen lichtempfindlich

22.09.2017

Von einigen Arzneien können Patienten sonnenbrandähnliche Symptome bekommen. Was sie beachten sollten

Manche Arzneien können die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen. Mögliche Folgen sind sonnen­brand­ähnliche Symptome oder allergische Reaktionen. Be­troffene Patienten sollten direkte Sonneneinstrahlung meiden. Falls das nicht geht, einen hohen Lichtschutzfaktor auftragen. Ihre Apotheke berät Sie dazu gerne. Eine erhöhte Lichtempfindlichkeit können verursachen: bestimmte Diuretika (u. a. Hydrochlorothiazid, Furosemid), Schmerzmittel (u. a. Diclofenac, Ibuprofen), Antidepressiva (u. a. Amitriptylin, Doxepin) und Antibiotika (u. a. Gyrasehemmer).

 
22.09.2017, Bildnachweis: Thinkstock/iStock